Porno Blondine
Altliga
Saisoneröffnung der BSC Altliga PDF Drucken E-Mail

Am Freitag, den 27.März hat die Altliga des BSC ihren Spielbetrieb für das Jahr 2015 eröffnet.

Hierzu wurde keine geringere Mannschaft, als die Altliga des SV Holstein Pahlen, eingeladen.

 Beide Mannschaften kennen sich schon aus dem Vorjahr, als der BSC mit einer schmerzhaften 2:8 Niederlage aus Pahlen heimkehrte. Da man selbst gewillt ist, keine Spiele absagen zu müssen, ist man zu diesem Aufeinandertreffen mit lediglich 8 Spielern aufgebrochen. Der SV gab seinerzeit 3 seiner „ BESTEN „ and den BSC ab, damit zumindest in der Anzahl der Spieler ein Gleichgewicht vorhanden war.

 Das war es dann aber auch. Der SV nutzte die Gunst der Stunde schonungslos aus.

Nach dem Spiel lag dann auch schnell der Gedanke der Revanche in den Köpfen der BSCer. Jetzt sollte der Tag gekommen sein. Bei Mannschaften konnten mit einem vollständigen Team aufwarten.

 Die Altliga des BSC übernahm von Beginn an das Heft in die hand und erspielte sich eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Eine davon vollendete Nowicki in der 13. Min zum 1:0.

Der SV Pahlen hatte es sehr schwer den Spielfluß mit den sehr agilen  Brunsbüttelern zu stören, zog sich weit in die eigen Spielhälfte zurück, und versuchte mit Kontern gefährlich zu werden.

Völlig überraschend fiel so auch das 1:1 in der 25. Min, als sich die BSC Abwehr nicht ganz einig war.

Bis zur 39. Min mussten die BSC Fans dann warten ehe die Heimmannschaft durch einen Doppelschlag von BÜCKEL auf 3:1 zur Pausenführung davon zog.

 

Nach dem Wechsel musste der SV dann aufgrund weniger Trainingseinheiten dem schnellen Spiel Tribut zollen.

Bis zur 66. Min gelang es dem BSC durch Tore von M. BÖTTGER, 2 x GEHRTSWEIDNERWAGNER und einem Eigentor seine Führung auf 9:1 ausbauen. Danach war die Moral des Gegners gebrochen und diese bat um vorzeitige Beendigung des Spiels, bis zum regulären Ende der Spielzeit wäre eine zweistellige Niederlage wohl nicht zu verhindern gewesen aber so wäre das Ergebnisse vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Immerhin hat der Gast aus Pahlen lange gut mitgespielt.

Trotzdem muss man dem BSC eine sehr gute Mannschaftsleistung zuerkennen.

 

Endstand 9:1

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

 Spielführer:

Henry Herse

 

Spieler    :

 Borgfeld, Box, Wagner, Graßnickel, T. Rehder, Lohse, Nowicki, Dohrn, M. Böttger, Gehrts, Casimir, Bückel, Voß, Weidner, Bienek, Wehtje, Mielke

 

Spielbericht:

Henry Herse

 
Absage von Geest 05 PDF Drucken E-Mail

Hallo Sportsfreunde,

Das Heimspiel am 10.04.2015 gegen Geest wurde leider abgesagt

 

Gruss

Frank

 
3:2 Auswärtssieg in Meldorf PDF Drucken E-Mail

Am Mittwoch, den 25.07 war die BSC-Altliga mit der Ü-45-Mannschaft zu einem Gastspiel auf dem Kleinfeld in Meldorf geladen.

Weiterlesen...
 
4:0 Erfolg der BSC Brunsbüttel Altliga Ü45 gegen die "Macht am Born" PDF Drucken E-Mail

Am letzten Mittwoch trafen die Ü45 Mannschaften aus Brunsbüttel und St Michaelisdonn am dortigen Born aufeinander.

Weiterlesen...
 
BSC-Altliga - Union Tornesch 3:1 PDF Drucken E-Mail

In Ihrem ersten Spiel nach der Winterpause gelang der BSC Altliga ein 3:1-Heimsieg gegen den FC Union Tornesch. Von Anfang an hatte das Team vom Feeling her ein gutes Gefühl .

Weiterlesen...
 


Termine

Ergebnisse