Porno Blondine
Sieger des 1. H.O. Schlüter-Turniers in Offenbüttel
PDF Drucken E-Mail

Die Beine waren nach den ersten zwei Wochen Vorbereitung schwer, doch die Einheit beim Großfeldturnier verlief weitesgehend zufriedenstellend für die Liga. In der Vorrunde trat man gegen den SSV Lunden, den FC Offenbüttel und den TSV Friedrichsberg-Busdorf an. Gespielt wurde 1 x 25 Minuten. 

Die Lundener schlug man mit 1:0 durch einen Elfmeter von Bennett Rohwedder, nach dem Yannik Schultz im Strafraum unfair zu Boden gebracht wurde. Einen zweiten Elfmeter (Handspiel) konnte Schultz leider nicht im Tor unterbringen.

Im zweiten Spiel gegen den FC Offenbüttel zeigte man von Beginn an den Zweiklassenunterschied. In einem Spiel auf ein Tor knipsten Lasse Wolter, Selim Gültekin und Yannick Adje für unsere Farben.

Das dritte Spiel bestritt man gegen den TSV Friedrichsberg-Busdorf (Gegner in der nächsten Saison). Ein typisches 0:0 wurde durch einen individuellen Fehler unserer Innenverteidigung zunichte gemacht, so ging man als Verlierer vom Platz (0:1). Besonderes: Auf Grund der Hochzeit unseres Kapitäns Nils Klaaßen, verließen vor diesem Spiel fünf Feldspieler das Turnier vorzeitig (Gültekin, Jebens, Fischer, Tiedje & Schmidt). Da Christian Rohmann (half an diesem Tag aus) einen dicken Knöchel hatte, musste die Liga die letzten Spiele mit lediglich 11 Mann überstehen!!!

 

Im Halbfinale traf man nun auf den MTV Tellingstedt. Nach körperlich anstrengenden 25 Minuten trennten sich beide Mannschaften 0:0, was zu einem Elfmeterschießen führte. Dieses gewann die Liga mit 5:4. Merlic Suhn hielt den letzten Strafstoß, alle BSC-Akteure trafen vom Punkt (Lasse Wolter, Calvin Ehlert, Bennett Rohwedder, Martin Rösler & Robin Strunz).

Das Finale stand also, BSC Brunsbüttel gegen SG Geest 05. Die Geester gingen früh durch einen Konzentrationsfehler mit 1:0 in Führung. Die Rohwedder-Elf jedoch mobilisierte noch einmal alle Kräfte und konnte durch einen Doppelpack von Yannik Schultz das Spiel noch drehen. Beide Tore waren wunderschön über mehrere Stationen und mit nur einem Kontakt ausgespielt.

Damit sind wir Turniersieger und dürfen uns über ein beachtliches Preisgeld freuen!! :-)

#nurderbsc