Porno Blondine
Hochverdientes 1:1 der 2. Herren gegen Hennstedt
PDF Drucken E-Mail

Wieder einmal Fußball "paradox" an der O-P-A. Neunzig Minuten spielte unsere Mannschaft überlegen gegen die Gäste, nur das "Salz in der Suppe", die Tore, wollten  nicht fallen! Wegen des starken Windes erreichten viele lange Pässe auch nicht den Mitspieler. Auf der anderen Seite wurde beim Kurzpaßspiel zu ungenau agiert und der Ballverlust war zu häufig die Folge.

Halbzeit 0:0

In Hälfte zwei der BSC weiterhin am Drücker, aber ohne Durchschlagskraft im Sturm. Bei einem der selten Konter war unsere Abwehr nicht aufmerksam genug und die Gäste kamen in der 60. Minute zu ihrem Treffer. Der Druck des BSC wurde immer größer und Eckball auf Eckball flog vor das Gästetor, aber Hennstedt stand kompakt vor dem eigenen Gehäuse. Die "Alles oder Nichts-Variante" in der 90. Minute hatte dann aber doch Erfolg: Ein Freistoß von Rechtsaußen konnte vom aufgerückten BSC-Torwart Guth per Kopfball zum hochverdienten Ausgleich genutzt werden. An dieser Stelle auch ein Lob an den Schiedsrichter: Obwohl ohne Linienassistenten eine einwandfreie Leistung!!!!!

Es spielten:Guth, Kählau, Vogt, Herse, Meyer, B.Mewes, Harder, Lobischer, Meenken, Völkner, Hocke, Fischer und Horns

wbr

 

 

Termine

Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!

Ergebnisse