Porno Blondine
BSC 2 schlägt Vaalia Wacken 5:2
PDF Drucken E-Mail

Nach einem Vierteljahr ohne Spielpraxis "draußen", gab es so etwas wie einen Neustart beider Mannschaften. Genauso offenbarte sich dann auch das Spielgeschehen. Seitens des BSC nur wenig durchdachte Angriffsleistungen, bezeichnend die Torfolge: 1:0 Eigentor der Gäste, 2:0 Elfmeter durch Rohmann, usw. Mir liegt leider kein Spielbericht der guten Schiedsrichterin Janina Lucks vor. Trotz allem wurde fast kein Tor durch gekonntes Paßspiel im Sturm erzielt. Der Gegner hatte sich im Grunde selbst geschlagen durch eklatantes Abwehrverhalten. Das gesamte Spiel offenbarte mangelnde Spielpraxis wegen der langen Winterpause auf beiden Seiten! Der BSC ist durch dieses 5:2 zwischenzeitlich schon auf Platz 2 vorgerückt, mit 3 Nachholspielen könnte man aber dem Tabellenführer noch auf den "Pelz" rücken! Nähere Informationen hoffentlich bei der nächsten Partie.

wbr