Porno Blondine
A-News
A Jugend mit einem 4:1 Sieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thies Niebuhr   
Sonntag, den 17. April 2016 um 14:42 Uhr
Endlich mal wieder ein deutlicher Sieg. Mit 4:1 (1:1) konnte der BSC
die Mannschaft von GrossGrönau bezwingen.Das Spiel fing mal wieder
mit einem frühen Gegentor 4.min an.Die Gäste spielten einen guten
Ball und es sah nicht danach aus ,als ob unsere Mannschaft etwas
entgegen zu setzen hatte.Viele Abspielfehler dei den Gegner zu
guten Chancen hat kommen lassen aber wiederum konnte Ben sich
einige Male auszeichnen. In der 18.min konnte Johannes ausgleichen.
Der Torwart der Gäste half dabei ordentlich mit. So entwickelte sich
bei starkem Wind ein ausgeglichenes Spiel.Das Spiel ging mit einem
1:1 in die Pause. Sofort nach dem Wiederanpfiff konnte Marco die
Führung erzielen und dann kamen die Jungs besser in Spiel. Paul
erhöhte mit einem Treffer in der 63.min.Durch eigenes Verschulden
(Meckern) schwächte sich der Gegner.So konnte mit dem Schlusspfiff
Benedikt mit einem verwandelten Freistoss auf 4:1 alles klar machen.
Besonders die gute Schiedsrichterleistung muss man loben.Alle drei
haben sich von den ewigen Gemecker nicht aus der Ruhe bringen lassen
Klasse Leistung !!
Mannschaft: Mevs,Niebuhr,Fischer,Hasselbusch,Erichson,Krey,Tiedje,
Butzek,Bangert,Andresen,Reimers,Kohrs,Tönsing,Mooren 
 
0:2 im Derby gegen den Heider SV PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thies Niebuhr   
Donnerstag, den 14. April 2016 um 07:19 Uhr

Am Mittwochabend unterlag unsere A-Jugend dem Heider SV mit 0:2 .
Während die BSCér in der ersten Halbzeit gute Chancen auslassen haben
machte der HSV in der zweiten Halbzeit aus keiner Chance 2 Tore .Beim
0:1 hatte Benedikt einen Aussetzer(56.min) und das 0:2(87 min.) kam
durch einen Weitschuss zu Stande. Im Gegensatz zum Meldorf Spiel
konnte man eine deutliche Steigerung sehen und nun ist es am Sonntag
gegen Gross-Grönau an der Zeit mal wieder 3 Punkte an der O-P-A zu
holen! Bernd Rehder hatte folgende Spieler dabei:
Mevs,Niebuhr,Erichson,Fischer,Andresen,Krey,Tönsing,Tiedje,Bangert,
Hasselbusch,Reimers,Kohrs,Feldt und Mooren.

Spiel gegen Gross-Grönau findet am 17.4.2016 um 11.00 Uhr an O-P-A
statt

 
Nach 0:2 noch einen 3:2 Sieg errungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thies Niebuhr   
Dienstag, den 29. März 2016 um 06:05 Uhr

Die A-Jugend hat mit einem 3:2 (1:2) Sieg das Osterwochenende
erfolgreich abgeschlossen. Nachdem am Sonnabend der Oldenburger SV
mit einer Niederlage nach Hause fahren musste,ist der SG Norbü am
Montag das gleiche "Schicksal" widerfahren.
Bei sehr windigen Verhältnissen konnte die SG mit 2 sehenwerten Toren
mit 2:0 in Führung gehen. Der BSC kam in der ersten Halbzeit mit den
Windverhältnissen überhaupt nicht zurecht. Erst in der 45.min konnte
Niklas nur durch ein Foulspiel gestoppt werden und den fälligen Elfmeter
verwandelte Melvin sehr sicher. In der zweiten Halbzeit und dem Wind im
Rücken schnürte der BSC den Gegner in deren Hälfte fest.Immer wieder
mit Kontern gefährlich aber Ben hatte wieder einen guten Tag und hat
seine Mannschaft erneut im Spiel gehalten.Seit Wochen in Topform wird
Ben immer zum Rückhalt. Die A-Jugend war nun  am Drücker und erzielte
in der 56.min durch Fin den Ausgleich. erst in der 77.min erzielte Jan mit
einer Bärenruhe den 3:2 Siegtreffer. Das Ergebnis konnte über die Zeit
gebracht werden.Mit den 2 Siegen hat man sich ein wenig Luft im Kampf
gegen den Abstieg verschafft.

Jetzt steht das Derby am 9.4.16 in Meldorf an
Folgende Mannschaft:
Mevs,Niebuhr,Hasselbusch,Feldt,Erichson,Andresen,Iberlein,Krey
Tönsing,Tiedje,Mooren,Reimers,Wolter,Kohrs und Bangert

 
Wichtiger Heimsieg der A-Jugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thies Niebuhr   
Samstag, den 26. März 2016 um 15:50 Uhr

Im ersten von 2 Heimspielen über Ostern konnte die Mannschaft des
Oldenburger SV mit 3:1(0:0) bezwungen werden .In der ersten
Halbzeit war es von beiden Mannschaften ein sehr zerfahrenes Spiel.
Der Oldenburger SV hatte 2 sehr gute Chancen in Führung zu gehen
aber Ben konnte sich wiedermal mit guten Reaktionen auszeichnen.
So ging es glücklicherweise mit einem 0:0 in die Pause.
In der Pause hat Trainer Bernd Rehder wohl die richtigen Worte
gefunden.Unsere Jungs haben gleich die Spur gefunden und so konnte
B.Krey in der 61.min die 1:0 Führung erzielen. Gleich nach dem
Wiederanpfiff zog Johannes das Tempo an und legte M.Tönsing den
Ball so vor ,dass er den Ball einnetzte. In der 67.min verkürzte der 
Gast und kam wieder stärker auf. Der BSC konnte einige Konter-
chancen nicht verwerten. Erst in der 82.min machte F.Erichson den
Sieg klar.
Mit einer Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit ist dieser wichtige 
Sieg verdient.Am Montag folgt das nächste Spiel gegen den Abstieg.
Gegner ist die SG NorBü um 13.00 Uhr an der O-P-A
Folgende Spieler waren dabei:
Mevs,Feldt,Niebuhr,Fischer,Erichson,Krey,Tiedje,Hasselbusch,
Andresen,Reimers,Tönsing,Kohrs,Mooren,Iberlein  

 
Nach 2:0 noch 2:6 verloren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thies Niebuhr   
Mittwoch, den 23. März 2016 um 11:59 Uhr

Nach einer 2:0 Halbzeitführung verloren unsere A-Jugend gegen
Flensburg 08 noch mit 2:6 ! Nachdem die Jungs in der ersten Halbzeit
ihr vielleicht bestes Spiel gemacht haben und verdient mit 2:0 (Tore von
J.Reimers und P.Butzek) geführt haben,so war es in der zweiten Halbzeit
die Kehrseite der Medaille. Flensburg kam mit einer ganz anderen Ein-
stellung auf den Platz.Da zeigten sie ,dass sie zurecht ganz oben in der
Tabelle stehen.Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Abwehr(Eigentor
Johannes) und einem Schiedsrichtergespann das dem Spiel nicht gerecht
wurde.Die drei waren sich in vielen Situationen nicht einig.der Linienrichter
zeigte auf Abseits doch der Schiri pfiff nicht.Dann mal umgekehrt das
gleiche Spiel.Schiri pfeift Abseits obwohl der Linenrichter die Fahne unten
lässt :( .Dann bekamen innerhalb von 5.min erst Benedikt eine Zeitstrafe
und kurz danach bekam Paul eine rote Karte,weil er seinen Gegenspieler
beleidigte.Berechtigt, sein Gegenspieler der das ganze Spiel provozierte
kam ungeschoren davon.Zum Schluß legten die Flensburger noch nach.
Mit dieser Leistung der ersten Halbzeit sollte am Samstag und Montag
mehr erreicht werden.Gegner sind Oldenburg und  die Elf von Team
NorBü.
Mannschaftsaufstellung:
Mevs,Fischer,Niebuhr,Hasselbusch,Krey,Erichson,Iberlein,Butzek,
Reimers,Tiedje,Feldt,Andresen

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4