Porno Blondine
Hochverdienter 1:0 Sieg unserer C gegen Nord/Hemm
PDF Drucken E-Mail

In Hälfte 1 ein Spiel auf Augenhöhe, die beiden Abwehrreihen ließen wenig zu und so blieb es eine spannende Auseinandersetzung. Beim BSC-Spiel wurden zuviele Bälle in die Spitze zu ungenau platziert. Kurz vor der Halbzeit eine Auswechselung in unserer Mannschaft: Jakob verließ das Feld und Jannis spielte fortan. Durch diesen Wechsel wurden zwangsläufig Positionsveränderungen erforderlich: Jannis ging in die Spitze für Daniel, Jannes auf die rechte Außenseite, Lewin auf die rechte Außenverteidigerposition. Eine Veränderung, die dem weiteren Spielverlauf sehr gut tun sollte.

Halbzeit 0:0

In Hälfte 2 dann ein beeindruckender Sturmlauf unserer Mannschaft. Daniel , jetzt mit seinem Partner Raik wieder auf der „Doppelsechs“, eroberten viele Bälle und setzten ihre Mitspieler gekonnt ein. Vor allem über Jannes auf Rechtsaußen liefen die meisten Angriffe: Immer schön bis zur Grundlinie marschiert und die Bälle in die Mitte gebracht, wobei den mitgelaufenen Spielern leider das Pech (oder Unvermögen?) an den Stiefeln klebte. An dieser Stelle ein Lob für den Gästekeeper, starke Leistung!! In der 65. Minute dann die Entscheidung: Nach einem Foul auf Halbrechts trat Lukas zum Freistoß an. Sein scharfer Schuß passierte ungehindert alle Spieler im Strafraum und landete flach im unteren linken Eck.

Auffallend heute, daß die Kommunikation innerhalb der Mannschaft immer besser wird und auch die Zweikampfstärke und das Selbstvertrauen zugenommen haben.

Es spielte:

Jesse, Bjark, Claas, Kukas, Jakob, Jannes, Raik, Daniel, Domenik, Phil, Lewin und Jannis

wbr

 

Termine

Ergebnisse