Porno Blondine
Turnier Friedrichskoog am 07.09.2014
PDF Drucken E-Mail

Das erste F-Jugend Turnier 2014/2015 beim Kreis-Jugendring in Friedrichskoog

Am 07.09.2014 um 14 Uhr begann das Turnier in Friedrichskoog am Hafen bei bestem Wetter.

Das erste Spiel bestritten wir gegen die Jungs aus St. Michaelisdonn.

Als Joris sich mit dem Ball am Fuß dem gegnerischen Tor näherte, nachdem er 2 - 3 Abwehrspieler auf sich zog, landete der Ball plötzlich aus dem Gewühl heraus bei Ben. Ben fackelte nicht lange und vollstreckte zum 1 : 0!! Kurz vor Schluss dann vorm eigenen Tor!! Anstatt wie besprochen den Ball nach vorne oder zur Seite zu spielen, spielten wir den Ball, aus welchen Gründen auch immer, flach vor unser eigenes Tor, wo der gegnerische Stürmer lauerte und den Ball zum 1 : 1 Ausgleich in die Maschen hämmerte.

Fazit: Gefährlich!!! Niemals vor dem eigenen Tor flach und durch die Mitte spielen!!! Lieber den Ball nach vorne oder zur Seite weg spielen!!! Ganz wichtig!!!

 

Im zweiten Spiel trafen wir auf den folgenden Turniersieger aus Diekhusen-Fahrstedt, die ihr erstes Spiel mit 6 : 0 gewannen. Wir wussten also, was nun für eine harte Nuss auf uns zukommen würde!!! Mit einer taktisch gut aufgestellten Mannschaft begannen wir das Match. Unsere Jungs bissen sich in die Partie, mit dem kämpferischen Willen, nichts zuzulassen. So kauften sie den Diekhusenern dann auch den Schneid ab! Nach einem Handspiel im Torraum der gegnerischen Mannschaft bekamen wir einen 9-Meter und hatten somit sogar die Führung auf dem Fuß. Leider scheiterte Jameo am Torwart, der den Ball hielt! In der letzten Sekunde dann ein Foul von Bjarne im eigenen Torraum. Wieder gab es einen 9-Meter. Nur diesmal leider gegen uns!!! Den stark geschossenen Strafstoß fischte Ceddi souverän aus der rechten unteren Ecke von der Linie! So endete das Spiel 0 : 0 und alle rannten auf Ceddi zu, um sich mit ihm über den klasse gehaltenen 9-Meter zu freuen.

Fazit: Mit Kampf, Einsatz und einer tollen Mannschaftsleistung ist vieles Möglich im Fußball. Auch gegen einen vermeintlich besseren Gegner!!!

 

Der nächste Gegner hieß Marner TV. Nach dem tollen 0 : 0 aus dem vorhergegangenen Spiel sollten wir diesmal mit leeren Händen vom Platz gehen. Nachdem man gegen Diekhusen noch super Paroli bot, meinten wohl einige, die Punkte gegen den Marner TV so mitnehmen zu können. Unkonzentration beim Torabschluss, schlechtes Aufbauspiel und schlechtes Defensivverhalten zogen sich wie ein roter Faden durch dieses Spiel. Nachdem Jameo einen Fehlpass durch die Mitte spielte, gerieten wir mit 1 : 0 in Rückstand. Der Ball wurde abgefangen und direkt zum Führungstreffer eingenetzt. So lief man einem unnötigen Rückstand hinterher. Nach dem Gegentreffer wurden wir etwas wacher.  Durch eine tolle Einzelleistung von Joris, der sich auf der linken Seite durchsetzte und dem Torwart keine Chance ließ, stand es auf einmal 1 : 1. Leider fielen wir danach wieder in den alten Trott zurück!! Torchancen wurden viel zu leichtfertig vergeben und so kam es wie es kommen musste!!! Kurz vor Schluss spielte ein gegnerischer Spieler zwei unserer Jungs aus, passte den Ball nach innen vor´s Tor, und der Stürmer brauchte nur noch den Fuß hinhalten um zum 2 : 1 Siegtreffer für dem MTV einzuschieben!!!

Fazit: Man sollte jedes Spiel hochkonzentriert angehen und nicht schon vor dem Spiel denken, dass man die Punkte schon für sich gewonnen hat! Dann könnte es passieren, dass man mit leeren Händen und einem langen Gesicht da steht!!!

 

Der letzte Gegner hieß TSV Friedrichskoog. Nach einer etwas lauteren Ansprache bezüglich des vorangegangenen Spiels hatten sich die Jungs Besserung geschworen und ließen die Trainer und die mitgereisten Anhänger 6 Mal jubeln!!! Das erste und zweite Tor erzielte Joris. Wieder nach toller Einzelleistung stand es schnell 2 : 0. Das 3 : 0 war schön herausgespielt!!! Nach einem tollen Pass von Ben auf Lennart beförderte er den Ball mit der Hacke über die Linie!! Das 4 : 0 wurde von Ben, nach toller Vorarbeit von Joris, erzielt. Das 5 : 0 markierte Jameo wiederum nach Zuspiel von Joris. Den Schlusspunkt auf unserer Seite setzte Ben mit einem Hammer ins obere Eck. Ein Tor für Friedrichskoog zum Endstand von 6 : 1 war nur noch Ergebniskosmetik. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr!!!

Fazit: Klasse gespielt, Toooorhungrig und bis zur letzten Sekunde hochkonzentriert!! Genauso müssen wir in den folgenden Spielen weiter machen, dann wird es schwer werden uns zu besiegen!!!

 

Zu jedem Spieler:

Jannek: Zeigte gute Paraden und war stets ein guter Rückhalt für die Truppe.

Ceddi: Hielt einen 9-Meter souverän und war ebenfalls ein sicherer Rückhalt.

Joey: Fügte sich immer wieder gut ins Spiel ein und versuchte sein Bestes zu geben.

Jaap: Machte seine Sache auf der rechten Seite sehr ordentlich!!!

Leo: Der Mann in der Brandung!!! Schmiss sich, wo er nur konnte, in jeden Zweikampf.

Bjarne: Zeigte seine kämpferische Klasse und räumte als G-Jugendspieler zusammen mit Leo alles weg.

Fabian: Löste seine defensive Aufgabe klasse. Er eroberte Bälle und haute sich rein!!!

Lenni: Ein stetiger Unruheherd auf der rechten Seite. Belohnte sich selbst mit einem tollen Hackentor!!!

Kalle: Machte seine Sache auf der linken Seite recht ordentlich. Wenn er sich an die Klasse gewöhnt hat wird man noch über ihn reden!

Ben: Erzielte schöne Tore, spielte Mannschaftsdienlich und war immer eine Gefahr vor dem gegnerischen Tor.

Jameo: Erzielte ein schönes Tor, ließ aber noch Luft nach oben!! Da geht noch mehr!! Zeig es Junge!!

Joris: Der Wirbelwind des BSC. Spiele Mannschaftsdienlich, erzielte 3 Tore und war vorne immer brandgefährlich!! Klasse!! (G-Jugend)

Die Trainer freuen sich schon jetzt auf das erste Punktspiel gegen den Marner TV. Das 2 : 1 für Marne gegen uns war nur ein Ausrutscher!!! Unsere Jungs werden es uns am ersten Spieltag, Sonntag, den 14.09.2014 zeigen wer das sagen an der Olof-Palme-Alle hat!!!

Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung, denn manchmal können Fans auch der "Achte Mann" sein!!! Bis dahin ... mit sportlichem Gruß... NUR DER BSC...

Die Trainer

Tabelle des Turniers in Freidrichskoog:

1. Platz: Diekhusen-Fahrstedt 10 Punkte  15:0 Tore

2. Platz: Marner TV                  7 Punkte    5:6 Tore

3. Platz: BSC Brunsbüttel         5 Punkte    8:4 Tore

4. Platz: St. Michaelisdonn         5 Punkte    4:7 Tore

5. Platz: TSV Friedrichskoog      0 Punkte    1:16 Tore

 

Torschützen für den BSC:

Ben: 3 Tore

Joris: 3 Tore

Lennart: 1 Tor

Jameo: 1 Tor

 

(Text: Björn Kaspereit)

 

Termine

Ergebnisse